Juli 6 2015

FURminator deShedding Tool für Katzen

Eigentlich wollte ich es mir wegen des sehr hohen Preises nicht kaufen. Ich habe seit längerer Zeit den Perfect Care Furmaster von Karlie, der scheint aber irgendwie stumpf zu sein. Jedendfalls bin ich nicht (mehr) zufrieden damit und ich benutze ihn schon seit längerer Zeit nicht mehr. Die Katzen lassen sich damit auch nicht kämmen.

FURminatorEs gibt ein Sonderangebot bei Zooplus, eigentlich noch immer zu teuer, aber ich muss sagen, es lohnt sich wirklich. Ich war erstaunt, wie gut das FURminator deShedding Tool  funktioniert. Die Katzen lassen sich tatsächlich damit „bearbeiten“ und es wird wirklich reichlich Fell aus der Unterwolle entfernt. Der Griff liegt gut in der Hand und man braucht die Haare nicht mit der Hand zu entfernen, um das Tool zu reinigen, sondern einfach per Knopfdruck. Es gibt 4 verschiedene Ausführungen, für Lang- und Kurzhaarkatzen und in 2 Grössen. Was man mit dem Tool aus der Unterwolle herausholt, das können die Katzen nicht beim Putzen verschlucken, es ist Prophylaxe bei Haarballenproblemen.

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
April 29 2015

Simon’s Cat Futternäpfe zum Katzengeburtstag

Simon's Cat FutternapfSimon's Cat FressnapfHeute feierten wir den 10. Katzengeburtstag der Wurfgeschwister Mina und Momo. Das Geburtstagsgeschenk waren Simon’s Cat Futternäpfe. Die Keramik-Futternäpfe sind nicht nur schön, sie sind auch praktisch. Nicht zu gross, spülmaschinenfest und mit einem  Eingriff an der Seite. Zum Geburtstag gab es natürlich ihr Lieblingsfutter, Lily’s Kitchen Bio-Nassfutter.

 

Momo frisst Lily's KitchenLily's Kitchen Lieblingsfutter

Mina frisst Lily's Kitchen

 

Mina

MomoSpäter gab es für Mina angedünsteten Wildlachs. Sie konnte es, wie immer, nicht erwarten. Momo ist kein Lachsfan. Er hat in den Papierschlangen nach Trockenfutter gesucht.

Die Katzen von Simon Tofield

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
April 4 2015

Katzenkräuter für Wohnungskatzen

Rühlemann's Kräuter-und DuftpflanzenDieses Jahr habe ich wieder bei Rühlemann’s Katzenkräuter bestellt. Diesmal habe ich nicht das Greenpäck Katze bestellt, da es eher etwas für den Garten ist. Ich möchte den Katzen die Kräuter in der Wohnung zur Verfügung stellen.

 

Achtung lebende Pflanzen!

Paket mit Katzenkräutern
Paket mit Katzenkräutern
Momo schnüffelt am Katzengamander
Momo schnüffelt am Paket

Das Paket kam vor Ostern noch an. Alle Pflanzen waren sehr gut verpackt und demzufolge in gutem Zustand. Jede Pflanze war einzeln in Papier verpackt, die Erde war feucht, alles sehr gut mit Holzwolle gepolstert. Es lag ein Schreiben mit Hinweisen auf Kontaktmöglichkeiten, Forum usw. bei, falls noch Fragen bestehen. Das Tief Niklas wütete gerade mit Sturm, Regen- und Hagelschauern. Kein Wetter, um die Pflanzen auf den Balkon zu stellen, also müssen sie nun in der Wohnung überleben, bis das Wetter es zulässt, dass ich sie auf den Balkon stellen kann, damit sie gross und kräftig  werden, bevor die Katzen über sie herfallen. Der Katzengamander hatte die Katzen bereits magisch angezogen, als die Pflanzen noch verpackt waren.

Zwergzyperngras
Zwergzyperngras

Zwergzyperngras (Cyperus alternifolius ‚Nana‘)

Das kam diesmal in zurückgeschnittenem Zustand, was ich besser finde. Bei meiner früheren Bestellung kam es mit sehr langen, teilweise abgeknickten Halmen, die sehr lange brauchten, bis sie sich erholt hatten. Es wurde bei mir nie richtig üppig, Charly hatte es damals trotzdem geschmeckt. Es steht z.Z, noch in der Wohnung und die Katzen flehmen. Ich hoffe, ich kann es bald auf den Balkon stellen, sonst werden die spriessenden Triebe sicher sofort abgeknabbert. Das Zwergzyperngras soll das Katzengras (Cyperus zumula), was sie das ganze Jahr über fressen, ergänzen oder ersetzen. Mina und Momo kennen das Zwergzyperngras noch nicht.

Baldrian
Baldrian

Echter Baldrian (Valeriana officinalis)

Charly hatte Baldrian ignoriert, aber Mina und Momo stehen total auf Baldrian-Spielzeug. Sie dürfen hin und wieder damit spielen, aber nur kurz, also öfter eine kleine Dosis, nicht zu viel und nicht dauerhaft. Frischen Baldrian kennen sie noch nicht. Es gibt viele Baldrian-Arten, alle enthalten Alkaloide und ätherische Öle. Ätherische Öle erhalten ihren spezifischen Geruch oft durch Terpene, vor allem durch die leicht flüchtigen Mono- und DiterpeneBornylacetat und Bornylisovalerianat sind  für den typischen Baldrian-Geruch verantwortlich, der beim Trocknen der Droge auftritt. Er ist so durchdringend, dass es in einer Legende heisst, der Rattenfänger von Hameln habe Baldrian bei sich getragen, um die Ratten anzulocken. Tatsächlich löst der Geruch von männlichem Schweiss Stress bei Ratten und Mäusen aus (siehe TELEPOLIS „Aus die Maus?“), demzufolge wären die Ratten in Hameln wohl eher wegen des mittelalterlichen Männerschweiss-Geruchs weggelaufen 😉 . Pheromone sind Botenstoffe zur Informationsübertragung zwischen Individuen innerhalb einer Art. Das Alkaloid Actinidin ist  nahe verwandt mit Nepetalacton. Beide Stoffe kommen sowohl in Katzenminzen (Nepeta), alsauch in  Baldrian (Valeriana officinalis) vor. Relevant für Katzen sind die getrockneten unterirdischen Teile, die Baldrianwurzel (Radix valerianae). Bis ich die Wurzel ausgrabe, können Mina und Momo am Kraut schnüffeln, Düfte sind immer eine interessante Abwechslung, wenn sie natürlich sind.

Katzengamander
Katzengamander

Katzengamander (Teucrium marum)

Katzengamander wurde von Charly sehr gemocht, mehr als die Katzenminze-Sorten des Greenpäcks. Mina und Momo kennen dieses Katzenkraut noch nicht. Beim Öffnen des Pakets zeigte sich aber schon die starke Anziehungskraft. Sein Aussehen gleicht einem Thymian, deshalb wird er auch Katzenthymian genannt, obwohl er zu einer anderen Pflanzengattung gehört. Eine weitere Bezeichnung ist Amberkraut. Seinen muffigen Geruch finde ich eher unangenehm. Die Pflanze  stammt aus dem westlichen Mittelmeergebiet und liebt einen warmen sonnigen bis halbschattigen Standort und mageren, kargen Boden. Da meine Standortbedingungen eher denen der Taiga entsprechen, entwickelte sich der Katzengamander damals, auf dem Balkon, nicht gerade prächtig, aber er hatte immerhin geblüht (zartrosa). Ich hoffe, das wird dieses Jahr, in der Wohnung, besser. Die Inhaltsstoffe, die sie so anziehend für Katzen machen, bestehen auch aus ätherischen Ölen und dem Alkaloid Actinidin, ähnlich den Katzenminzen. Auch Bienen lieben den Geruch.

Mina fühlt sich zum Katzengamander hingezogen.
Mina fühlt sich zum Katzengamander hingezogen.

Damit die Pflanzen anwachsen und austreiben können, bevor Mina und Momo alles platt machen, anknabbbern und sich darin wälzen, habe ich sie in Sicherheit gebracht. Bisher sind noch alle Pflanzen unbeschadet.

 

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
Februar 27 2015

zoolove by zooplus und der Leygrafenhof

zoolove by zooplusVon der Charity-Marke zoolove by zooplus gehen 10% an eine Tierschutzorganisation, die von den Usern gewählt wird. Diese Aktion gibt es noch nicht so lange. Zuerst wurde eine Organisation für 3 Monate gewählt, ab sofort wird aller 2 Monate eine neue Tierschutzorganisation gewählt. Ab März kann wieder gewählt werden.

Napfunterlage aus der zoovole-Kollektion

Für die Zeit von Januar bis März 2015 wurde das Omihunde-Netzwerk gewählt. Ich freue mich darüber besonders, da ich auch für die Omihunde gevotet habe. Heute kam die neue Napfunterlage für Mina uns Momo, die leider keine guten Tischmanieren haben. Diese Napfunterlage besteht aus Silikon. Sie ist rutschfest und lässt sich abwischen, aber auch in der Spülmaschine reinigen. Das Beste daran ist der Rand, der verhindert, dass Flüssigkeiten den Boden verschmutzen.

Für April und Mai 2015 wurde das Tierheim Leygrafenhof von den Usern gewählt, das war auch mein Favorit, ich freue mich sehr. Frau Laporta und ihr Mann führen den Leygrafenhof als kleines privates Tierheim und unterstützen zudem bedürftige Hunde im Ausland (Spanien und Rumänien).

Vorstellung des Leygrafenhofs

Die Straßenhunde sind darum ein über Jahre ignoriertes Problem in vielen Ländern, was nun gerade im Ostblock zu immensen Tötungen auf grausamste Weise führt.

weiterführende Links

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
Oktober 11 2014

Zoolove

ZooloveZoolove ist die neue Charity-Marke von Zooplus. Das Projekt startete am 04. Oktober, dem Welttierschutztag.

Katzensnacks, Nassfutter oder Accessoires: Zooplus spendet zehn Prozent des Brutto-Verkaufspreises jedes verkauften Zoolove-Produktes an deutsche Tierschutzorganisationen. Die Beiträge der ersten drei Monate gehen an die Münchner Tiertafel. Ein Zoolove Markenshop wird am 18. Oktober 2014 online geschaltet. Auf der Zoolove-Facebookseite,  bei Twitter und im Zooplus-Blog kann man Tierschutzvereine vorschlagen und für seine favorisierte Organisation abstimmen.  Ab Januar wird dann der nächste, von den Kunden gewählte, Spendenempfänger unterstützt.

Das ist ein unterstützenswertes Projekt, finde ich. Bis zum 15.12.2014 kann abgestimmt werden, an welchen Tierschutzverein das Geld ab Januar gehen soll. Welche Vereine zur Wahl stehen und wo abgestinmmt werden kann, das kann man im Zooplus-Blog nachlesen.

 

weiterführende Links

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
Juni 21 2014

Vetfinder – Die Tierarztsuche-App

Vetfinder App
Vetfinder App

Heute möchte ich eine Tierarztsuche-App für iOS und Android vorstellen, die mir sehr gefällt. Nützlich, vor allem für Hundehalter, weil man schnell einen Tierarzt oder eine Tierklinik finden kann, wenn man mit Hund unterwegs ist. Natürlich auch Katzenhalter können sie gut gebrauchen. Man kann alle Tierärzte in Standortnähe abrufen, was bei einem Notfall wichtig sein kann, wenn der Haustierarzt keine Sprechstunde hat oder wenn man gerade mit seinem Tier verreist ist. Sehr praktisch finde ich, dass man nun für seine Tiere ein Profil mit Transpondernummer anlegen kann. So hat man alle wichtigen Eckdaten zur Hand.

weiterführende Links

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
Januar 17 2014

Kratzmöbel aus Pappe

Geburtstag

Leckerlies suchen
Ende März 2013 zogen meine Pflegekatzen  Mina und Momo hier ein und am 29.04.2013 feierten wir ihren 8. Geburtstag. Es war ihr erster Geburtstag im neuen Revier. Wir haben gemeinsam gespielt. Es gab Leckerlies, die in den Papierschlangen gesucht und herausgefummelt werden mussten und dann kam auch noch ein Paket. Dort war das Geburtstagsgeschenk von Tanja (ihrer Besitzerin) drin, die mit uns feierte.

 

Kratzmöbel aus Pappe

Paket
Es waren verschiedene Kratzmöbel aus Pappe im Paket. Dazu gehörte  zu jedem Artikel ein kleines Tütchen mit Catnip (getrocknete Katzenminze), um das Interesse zu wecken. Während ich noch auspackte und das Katzenhaus aufbaute, machte Momo sich an einem dieser Tütchen zu schaffen. Ich hatte mich schon gewundert, warum er nicht, wie sonst, neugierig zuschaut und mit der Verpackung spielt. Ich hörte ein Kratzen und ging nachschauen. Er hatte ein Tütchen aufgerissen, das Catnip überall im Karton verteilt und wälzte sich darin. Ausserdem wollte er die anderen Tütchen auch plündern. Die Kratzmöbel sind von Zooplus. Mina und Momo haben ein Katzenhaus, die Raupe und ein Liegeteil, sie reiben gern ihre Köpfchen daran.

 

Kratzmöbel Raupe

Kratzmöbel Raupe
Momo mit Raupe
Mina und Raupe
Mina mit Raupe

Die Raupe war am beliebtesten. Sie wurde so bekratzt, angeknabbert und vollgesabbert, dass ich sie inzwischen entsorgen musste. Die „schiefe Ebene“ motiviert die Katzen, ihre gestreckte Kratzhaltung einnehmen. Die Raupe ist schwer, sodass sie nicht so leicht wegrutscht.

 

 

Kratzmöbel Raupe im Zooplus-Shop

 

Kratzmöbel Relax

Kratzmöbel Relax
Mina relaxt

Unsere Liegeschale hat ein anderes Design, das gibt es inzwischen nicht mehr. Leider ist die Schale sehr leicht und rutscht immer weg, wenn die Katze nicht darin sitzt. Sie wollen ja  manchmal nur mit den Vorderpfoten kratzen, während sie ausserhalb der Schale sitzen. Das ist nicht möglich, deshalb wird zwar oft, aber nur kurz damit gespielt.

Kratzmöbel Relax im Zooplus-Shop

 

Katzenhaus Home

 

Katzenhaus Home
Katzenhaus Home
Katzenhaus Home
Katzenhaus Home
Katzenhaus Home
Mina im Haus

 

 

 

 

 

 

 

Das Katzenhaus hat in der Mitte einen Kratzstreifen, den man wenden oder ganz herausnehmen kann. Mina und Momo verstecken sich gern dahinter und fangen ihre Wohnungskatzenbeute, in Gestalt von diversen Spielangel-Anhängern, die vor dem Eingang herumzappeln, indem sie blitzschnell durch das Haus rasen.

Katzenhaus Home im Zooplus-Shop

 

 

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
März 19 2013

Katzenkräuter

Katzengras ungespritzt

In diesem Jahr scheint der Frühling zwar noch in weiter Ferne, man kann aber schon jetzt in der Wohnung Saatgut aussäen. Wohnungskatzen sollten immer Zugang zu frischen Katzenkräutern haben

 Katzengras

katzengras_cyperus_zumula
Katzengras Cyperus zumula

Katzengras ist eine Bezeichnung für verschiedene grasartige Pflanzen. Nicht jede Sorte schmeckt. Ausserdem sollten die Halme zart sein, weil sonst die Gefahr besteht, dass sich die Katzen an harten scharfen Halmen schneiden. Katzengras sollte frei von Chemikalien sein. Das beliebteste Katzengras von Charly war das Cyperus zumula. Hier gibt es nur noch diese Sorte, alle anderen wurden verschmäht. Ich hatte auch schon das klassische Zyperngras (Cyperus alternifolius), dies ist aber relativ scharfkantig, besser ist die zartere Zwergform Cyperus alternifolius nana. Seychellengras (Pogonatherum paniceum), auch  als Zwergbambus  bezeichnet, wurde hier ebenfalls gemocht.

Seychellengras
Seychellengras

Warum fressen Katzen Gras?

Um verschluckte Haare hervorzuwürgen, sie erbrechen oft direkt nach dem Verzehr von Katzengras. Sie ergänzen ihr Futter mit Ballaststoffen, Zellulose dient in geringen Mengen als Verdauungshilfe. Sie ergänzen ihre Nahrung mit Spurenelementen und Folsäure. Nicht immer wird das Gras heruntergeschluckt, sie kauen auch gern darauf herum.

Katzenminze, Baldrian und Katzenthymian

Katzenminze (Nepeta cataria) wird auch frisch gemocht, nicht nur getrocknet in diversem Spielzeug. Sie sollte aber auf dem Balkon oder im Garten stehen, da die Katzen sich auf die Pflanzen legen, sich darin wälzen usw. Wer Katzenminze in der Wohnung vorzieht, sollte diese so aufstellen, dass keine Katze herankommt.

Geschlechtsreife Katzen werden vom Geruch (Nepetalacton) angezogen, das gilt auch für kastrierte Katzen und Grosskatzen. Nepetalacton wirkt antiviral und antimikrobiell.  Es ist ein Kontaktinsektizid gegen Pflanzenschädlinge und wirkt stark abstoßend auf Flöhe, (Stech-)mücken und Kakerlaken, deshalb wird das Öl der Katzenminze als Repellent genutzt. Die Reaktion der Katzen ist genetisch bedingt und nur bei etwa 50 Prozent der Katzen ausgeprägt; Jungtiere und sehr alte Katzen zeigen nur geringe Anziehung.

Die Gattung Katzenminzen umfasst zwischen 250 und 300 Arten. Der Wirkstoff, der die Pflanze für manche Katzen so unwiderstehlich macht, ist Actinidin. Er ist nahe verwandt mit  Nepetalacton, beide Stoffe kommen in Katzenminzen (Nepeta) und Baldrian (Valeriana officinalis) vor. Auch sehr beliebt ist Katzenthymian oder Katzengemander (Teucrium marum), der auch in der Homöopathie Verwendung findet. Früher wurde Katzengemander auch als Schnupftabak verwendet.

Ich hatte mal das „Greenpäck Katze“  gekauft und damit meinen Balkon bepflanzt.

Katzengamander (Teucrium marum)
Kleine Katzenminze (Nepeta fassenii)
Katzenminze, weissblühend (Nepeta x fassenii ‘Alba’)
Baldrian (Valeriana officinalis)
Katzenminze ‘Six Hills Giant’ (Nepeta fassenii)
Zwerg-Zyperngras (Cyperus alternifolius ‚Nana‘)

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
März 2 2013

Der neue Kratzbaum

Eigentlich wohnt hier z.Z. keine Katze, leider. Nach Charlys Tod hatte ich viel entsorgt, der grosse „Banana Leaf“ war auch dabei, die Sisalumwicklung der unteren Stämme hing in Fetzen und der Kratzbaum hat gewackelt. Die Leinenkissen hatten sich nach dem Waschen verzogen. Er war 5 Jahre alt, es wurde Zeit für einen neuen.

Natural Home Kratzbäume

So nennt sich eine neue Serie von Kratzbäumen in verschiedenen Grössen bei Zooplus. Von klein bis zum Deckenspanner ist alles dabei.

Heute kam er, mein Natural Home IV . Donnerstagabend bestellt, Samstagvormittag geliefert, sehr gut verpackt, es fehlte nichts, er war schnell aufgebaut. Die Bauanleitung kann man sich auch als pdf herunterladen. Er steht stabil, auch ohne Wandverschraubung. Für ausgewachsene Coonies ist dieses Modell nicht geeignet, unten gibt es weiterführende Links, dort ist sicher auch etwas für grosse und schwere Rassen dabei.

Die Säulen sind einfache 9er Pappsäulen, man kann aber verschlissene Kratzbaumsäulen einzeln nachkaufen, ohne den ganzen Baum ersetzen zu müssen. Die Grundplatte und die Ebenen bestehen aus Holz, das Geflecht besteht aus Wasserhyazinthe. Die Liegeflächen und die Höhle sind gepolstert, die Reinigung kann mit dem Staubsauger, einer Bürste oder einem Dampfreiniger erfolgen. In der obersten Plattform ist ein Kissen, das man herausnehmen kann.

Der neue Standort ist am Fenster, sodass die Katzen gemütlich „Katzenkino“ gucken können. In ein paar Wochen werden 2 neue Katzen einziehen, dann folgt ein Bericht mit Bildern.

Update Dezember 2016

Kratzbaum Natural Home IVDer Kratzbaum steht noch immer und wird von beiden Katzen genutzt. Mina liegt gern in der Höhle. Im Vergleich zu unserem alten Kratzbaum Banana Leaf  würde ich sagen: Der neue Natural Home ist stabiler, er wackelt allerdings auch. Optisch finde ich den Banana Leaf schöner. Die Bananenblätter sind robuster als die der Wasserhyazinthe des Natural Home. Ich würde den Natural Home  nicht wieder kaufen, für den Preis ist der Natural Home aber ein Kratzbaum, der seinen Zweck erfüllt, er steht auch recht stabil. Für meine EKH ist er ausreichend, aber für Main Coon Katzen wäre er nicht stabil genug. Mein Favorit ist derzeit der Kratzbaum Burned Wood, klein aber sehr schön.

Kratzbäume selbst zusammenstellen oder Anregungen holen

 

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
Dezember 1 2012

Adventskalender

adventskalender_gross
Zooplus-Adventskalender

 

Ja, ich weiss, dass ein Adventskalender für Tiere vermenschlichter Unfug ist. Aber es ist ein Ritual, jeden Tag, zur selben Zeit, der Katze Leckerlies zu geben. Das mögen Katzen im Allgemeinen. Ausserdem handelt es sich bei diesen Leckerlies um Cosma Snackies und die haben bei Charly „Suchtfaktor“. Das sind kleine Stücke, gefriergetrocknetes Fleisch in den Sorten: Hühnchen, Ente, Rind und Thunfisch. Unser Kalender kam leider sehr ramponiert an, er war ganz unten im Paket, der Inhalt hat aber keinen Schaden genommen.

Cosma Snackies
Cosma Snackies

Wenn man genau hinschaut, sieht man die Röhrchen im Bild rechts auf dem Tisch. Ich hatte den Kalender schon im letzten Jahr und weiss, wie sehr sich Charly darüber freut. Er kommt dann pünktlich, setzt sich hin und wartet. Wenn ich das Türchen öffne und er das knistern hört, dann hält ihn nichts mehr, er bekommt grosse runde Augen und piepst ein „Mah“, den kätzischen „Bettellaut“. Man muss den Kalender so aufhängen, dass Katz nicht herankommt oder wegschliessen, sonst wird er geplündert.

Cosma Snackies eignen sich übrigens hervorragend zum Clickern. Sie sind hochmotivierend und in kleinen, praktischen Stücken, 100% Trockenfleisch, machen nicht so fett, wie andere. Aber Katz braucht ausrechend Trinkwasser.

 

 

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook