Februar 16 2016

Catz finefood Purrrr

Catz finefoodDas Nassfutter von Catz finefood wird in Deutschland hergestellt, es ist hochwertig und bei vielen Katzen beliebt, leider nicht bei meinen. Es gibt Dosen und Beutel. Mina und Momo mögen Beutel lieber als Dosen. Sie fressen einige Sorten von Catz finefood, aber es schmeckt ihnen leider nicht. Nun gibt es neue Sorten, sie heissen Catz finefood Purrr und es handelt sich um Monoproteinsorten für sensible Katzen..

Catz finefood:

Catz finefood Purrrr’s Zutatenliste ist wohl durchdacht und sehr überschaubar, denn außer Fleisch und Innereien enthält unser Katzennassfutter nur noch Kochbrühe, Mineralstoffe und ein hochwertiges Öl. Damit ist es besonders bekömmlich und sehr gut verdaulich, auch für alle Katzen die an einer Futtermittelallergie oder einem sensiblen Verdauungssytem leiden.

Es gibt 6 verschiedene Sorten. Wir haben nur die Sorte Nr. 113 Schaf getestet, da die Sorte Schaf mit Dinkel von Grau hier gern gefressen wird. Leider war die Begeisterung nur anfangs gross, später wurde es weniger gern gefressen.

Catz finefood Purrrr SchafZusammensetzung:
Schaf 70 % (bestehend aus Schafsherzen, Schafsfleisch, Schafsleber), Kochbrühe 28,8 %, Mineralstoffe 1 %, Schwarzkümmelöl 0,2 %

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook

Schlagwörter: , , ,

Veröffentlicht16. Februar 2016 von admin in Kategorie "Katzenfutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Protected by WP Anti Spam