Juni 7 2016

Savic Refresh’R Cleaning Spray

SAVIC Refresh'R Cleaning SprayIch suchte mal wieder nach einer Lösung zum Entfernen von Katzenurin aus Polstermöbeln. Zum Glück habe ich derzeit keine Pinkelkatze. Es handelt sich um ältere „Pinkelstellen“ von Mina. Diesmal kaufte ich bei Zooplus das Refresh’r Cleaning Spray von SAVIC.

  • Enthält Byotrol, einen antibakteriellen und antimykotischen Wirkstoff
  • Tötet Keime und Bakterien
  • Wirkt nachhaltig bis zu 7 Tage auf harten Oberflächen
  • Alkoholfrei
  • Umweltverträglich und ungiftig
  • Dufted frisch

Was mich an diesem Spray stört, ist der Geruch. Ich empfinde ihn nicht als „frisch duftend“, sondern unangenehm stinkend. Wie mögen das empfindliche Katzennasen empfinden? Ansonsten scheint das Spray nicht so schlecht zu sein. Ich habe allerdings doch wieder Biodor Animal gekauft und bin endlich zufrieden.

Ab sofort keine Experimente mehr mit Reinigungsmitteln. Ich bleibe bei Biodor Animal.

weiterführende Links

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
Oktober 17 2015

Trixie Urinflecken-Vernichter

Trixie Urinflecken-VernichterLeider verfällt Mina hin und wieder in alte Verhaltensmuster und pinkelt ausserhalb des Katzenklos. Sie besteht auf mineralisches Streu und meine Umstellungsversuche auf Pflanzenstreu führten dazu, dass sie unsauber wurde. Zum Glück hat sich das erledigt. Seit sie ihr Katzenklo mit Catsan Ultra hat, ist sie wieder glücklich und duldet nichts anderes, auch nicht gemischt. Ich brauchte aber ein enzymatisches Reinigungsmittel zum vollständigen Entfernen der Katzenurin-Flecken, einschliesslich Geruchsspuren. Bei  Charly hatte ich Biodor Animal verwendet, was ich sehr gut finde und bei Unsauberkeit empfehlen würde. Ich hatte bei Zooplus den Urinfleck-Vernichter von Trixie entdeckt und wollte das Reinigungsmittel testen.

 

Nachdem die Verschmutzung grob entfernt wurde, sprühen Sie den zu reinigenden Bereich großzügig ein und lassen das Mittel mindestens 10 Minuten einwirken. Textilien können vor der Maschinenwäsche mit dem Reinigungsspray behandelt werden. Bei Teppichen besprühen Sie eine doppelt so große Fläche wie die Größe des Flecks und behandeln zusätzlich die Unterseite sowie den darunter liegenden Boden. Danach nehmen Sie die überschüssige Flüssigkeit mit einem farbechten Tuch auf und lassen die behandelte Stelle vollständig trocknen. Für eine bequeme Reinigung und Befreiung unangenehmer Gerüche können Sie den Urinflecken-Vernichter Intensiv auch in der Waschmaschine und in Teppichreinigungsmaschinen anwenden.

Trixie Biodor
Geruch riecht nach Vanille, zuerst penetrant, dann nur noch leicht dezent und frisch
Lösung fertige, bereits verdünnte Lösung (750 ml) fertige, bereits verdünnte Lösung (750 ml), Konzentrat zum Selbst-Verdünnen (1 l und 10 l)
Ergiebigkeit nicht ergiebig sehr ergiebig
Preis relativ teuer preiswerter
Wirkungsweise biologisch (enzymatisch) biologisch (enzymatisch)

Ich bin bisher zufrieden. Für eine schnelle Lösung würde ich Trixie Urinflecken-Vernichter empfehlen. Wer allerdings eine oder mehrere unsaubere Katzen hat und über einen längeren Zeitraum ein wirksames Mittel braucht, dem würde ich das Konzentrat Biodor Animal empfehlen, da es ergiebiger und daher preiswerter ist. Der Eigengeruch von Biodor ist angenehmer als die penetrante Vanille-Note von Trixie.

Update 26.10.2015

Leider musste ich den neuen Urinflecken-Vernichter von Trixie öfter anwenden, als gedacht. Mina hat mir das Sofa vollgepinkelt, mehrmals hintereinander. Sie pinkelte in der Nähe der mit dem Reinigungsmittel behandelten Stellen bzw. auf die selben Stellen. Daraus schliesse ich, dass Wirkung nicht optimal ist. Ich kaufe in Zukunft Biodor Animal.

weiterführende Links

 

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook
August 10 2013

BIODOR® ANIMAL

Biodor AnimalWer eine unsaubere Katze hat, kennt das Problem. Auch nach dem Putzen bleibt Uringeruch, für die sensible Katzennase noch wahrnembar. Das führt dann dazu, dass Katzi diese Stelle gern weiter als Klo benutzt. Man kann ältere Stellen mit UV-Licht sichtbar machen, auch Schwarzlicht genannt. Dazu kommt noch, dass Teppiche, Polstermöbel, Matratzen usw. schwerer zu reinigen sind als glatte Flächen.

Mein Mittel der Wahl war bisher immer Essigreiniger (schwache organische Säure zur Beseitigung der Harnkristalle). Meine Pflegekatze Mina hat sich den Wohnzimmerteppich als Alternative zum Katzenklo ausgesucht. Ich hatte schon von diversen biologischen Reinigungsmitteln gelesen, die Mikroorganismen enthalten. Ich versuchte es mit  BIODOR® ANIMAL und bin bisher zufrieden damit. Man darf aber nicht chemische Reinigungsmittel und biologische gleichzeitig auftragen, da die Chemikalien die Mikroorganismen deaktivieren würden. Ich reinige zuerst die Stelle mit Wasser bzw. nehme die Flüssigkeit mit Küchenpapier auf und sprühe dann die verdünnte Lösung des BIODOR® ANIMAL auf die Stelle, sodass diese gut getränkt ist. Bei Bedarf behandle ich nach. Auf der Flasche, mit dem Konzentrat, ist die Anwendung beschrieben. Mein Teppich zeigt keine Farbveränderung, ist auch nicht fleckig geworden. Man sollte das sicherheitshalber, an einer Stelle, vor einer grossflächigen Anwendung testen.

teilen...Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook